Bunter Kreis Münsterland e.V.

Wir haben die Vision einer ganzheitlichen Hilfe, damit schwer kranken Kindern und ihren Familien das Leben gelingt.

Der Bunte Kreis Münsterland e.V. ist

  • Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW und im Bundesverband Bunter Kreis e.V.
  • derzeit an den Standorten Coesfeld, Rheine und Münster aktiv
  • dank seiner hohen Qualitätsstandards Träger "Gesundheitspreis NRW"
  • eine von den Krankenkassen anerkannte Nachsorgeeinrichtung
  • erfahren im Aufbau von Kooperationen und Netzwerkstrukturen
  • aufgrund seiner hohen Akzeptanz in der Region seit seiner Gründung in der Lage, den überwiegenden Teil der Ausgaben aus Spenden, Sponsorengeldern, Stiftungen, Fördermitgliedschaften und Corporate Social Responsibility-Projekten zu bestreiten

Regelmäßige Re-Akkreditierungen durch den Bundesverband Bunter Kreis e.V. sowie umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen für alle Teams sichern ein gleichbleibendes hohes Niveau der Angebote.

Meilensteine

2000 - 2005
2000 Der Verein Bunter Kreis Münsterland e.V. wird gegründet. Er entsteht auf Initiative der Kinder- und Jugendklinik der Christophorus-Kliniken Coesfeld, ausgestattet mit einem Schreibtisch und einem Telefon sowie Menschen mit einer Vision und viel Herzblut.
2001 Erste betroffene Familien der Christophorus-Kliniken werden begleitet.
2002 Die Angebote der Asthmaschulungen werden an den Bunten Kreis Münsterland e.V. angebunden.
2002 Der Gesprächskreis "Trauernde Eltern" wird ins Leben gerufen.
2002 Die Grabstätte für in der Schwangerschaft sehr früh verstorbene Kinder wird eingeweiht.
2005 Das Schulungsangebot wird erweitert - die familienorientierte Neurodermitisschulung wird angeboten.
2006 - 2012
2006 In Rheine wird die Nachsorge an der Kinder- und Jugendklinik des Mathias-Spitals sowie in Münster an der Kinder- und Jugendklinik des St.-Franziskus-Hospitals ausgebaut.
2008 Die Elterngruppe "Frühgeborene" wird fest verankert.
2009 Das Angebot "Guter Start" nimmt an den Christophorus-Kliniken die Arbeit auf.
2012 Die bestehende Gruppe von Eltern herzkranker Kinder "Herzpflaster" schließt sich dem Bunten Kreis Münsterland e.V. an.

 

2013 - 2015
2013 Eltern der Gruppe "Frühgeborene" gründen ein Familiencafé für Frühcheneltern
2013 Die Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Münster kooperiert mit dem Bunten Kreis Münsterland e.V. Die Nachsorge am UKM wird aufgebaut.
2014 "Guter Start" wird nun auch am Mathias-Spital in Rheine etabliert.
2014 Für Eltern von chronisch und schwer kranken Kindern im Münsterland wird ein psychosoziales Beratungsangebot aufgebaut. Die vorerst 3-jährige Förderung erfolgt durch die Mittel der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW und die Kämpgen-Stiftung Köln.